FANDOM


350px-GaiasheartCHAMBERfinal

Gaia's Herz

Gaias Herz ist ein Abschnitt aus God of War III. Wie der Name schon sagt, befindet sich der Ort im Körper von Gaia, nahe ihres Herzes. Das Herz wird von einer dicken Wurzelschicht, von brennbaren Dornbüschen und von Onyx-Gesteinen geschützt.  Wenn man das Herz attackiert, erhält man große Mengen von grünen Orbs, also Gesundheit.

God of War IIIBearbeiten

Kampf mit dem HippocampusBearbeiten

Zu Beginn des Spiel erreicht Kratos das Herz durch eine offene Wunde am Oberkörper von Gaia, die durch vom Hippocampus zugefügt wurde. In der Herzkammer befinden sich bewegliche Säulen, die Kratos an bestimmen Stellen platzieren muss, um an der Wurzel nach oben klettern zu können. Klettert man an der linken Wand los, so erreicht man den Ausgang. Wenn man aber an der rechten Wand klettert, erreicht Kratos eine kleine Nische, in der sich auch Zeus' Adler befindet. Zudem sieht man dort eine kleine Zeichnung von einer Person. Man vermutet, dass diese Zeichnung vom jungen Zeus stammt. Denn Gaia war es, der ihn aufgezogen hatte und ihn vor seinen Vater Kronos versteckte.

Kampf mit ZeusBearbeiten

Kratos und Zeus konnten durch die offenen Wunde in Gaia's Körper fliehen, als diese versuchte beide zu töten. Kratos kann diesmal mit Hilfe der Nemeischen Löwen das Onyx-Gestein zerstören und so das Herz verwundbar machen. Es kommt zu einem weiteren Gefecht zwischen Zeus und Kratos in der Herzkammer. Sowohl Zeus als auch Kratos nutzen das schwache Herz, um wieder an Energie zu kommen, indem sie es angreifen. Letzendlich gelingt es Kratos mit der Klinge des Olymps, sowohl Zeus als auch Gaia's Herz zu stechen. Dadurch wird Zeus schwer verletzt und Gaia stirbt.

TriviaBearbeiten

  • Da Gaia die Titanen der Erde und Natur ist, erinnert das Herz und stark an einem Baum.
  • Das göttliche Besitztum Zeus' Adler findet man ebenfalls in der Herzkammer.