FANDOM


Dunkler Greif

Der dunkle Greif im Kampf

Der dunkle Greif war eine Kreatur aus God of War II, dessen Besitzer der dunkle Reiter war, der Kratos mit dem Schicksalsspeer attackierte.

God of War IIBearbeiten

Der dunkle Greif war das berittene Ungeheuer vom dunklen Reiter. Es ist viel größer als ein normaler Greif und besitzt eine dunkelblaue Federfarbe. Der dunkle Greif und sein Meister attackierten Kratos, als er auf dem Weg zur Insel der Schöpfung machte. Nachdem Kratos den Reiter töten konnte, spießte er mit dem Schicksalsspeer den Greif auf und hackte auch einen der Flügel ab. Später findet Kratos auf der Insel der Schöpfung die Leiche des Greif und kommt an Besitzt des Schicksalsspeer, welches noch im Kopf des Monsters steckte. Die Leiche fällt Augenblicke später von der Klippe herab in die Tiefe.

TriviaBearbeiten

  • Im Gegensatzt zu den anderen, normalen Greifs, besitzt der dunkle Greif anstatt den Kopf eines Adler, den Kopf eines Gastornis, einem Urvogel, welches flugunfähig war.